Rückblick #Selected D – #Graphic Design from Europe conference in #Bilbao, Spanien

Guggenheim Bilbao mit SpinneIch gebe zu, diese Design Konferenz sagte mir erstmal nichts, wohl aber die Stadt, in der Selected D – Graphic Design from Europe tagte: das Städtchen Bilbao mit dem sehenswerten Guggenheim Museum, dem Flaggschiff der Stadt, gestaltet von Frank O. Gehry.

Da war die Entscheidung schnell getroffen und es war rückblickend goldrichtig! Die Konferenz war klein aber fein, vielfältig, interessant und inspirierend. Die Referenten waren wunderbar unterschiedlich, von freiberuflichen Designern und Studio-Inhabern bis hin zu Dozenten und preisgekrönten alten Hasen. Hier eine Auswahl meiner Favoriten:

Martina Flor, eine Grafikerin mit großer Leidenschaft für Typografie, stellte ihr „Baby“ Supernova vor, eine Handschrift-Typo, die das Flair der 50er Jahre versprüht. Wer sich inspirieren lassen möchte: mit dem Kalligraphen Guiseppe Salerno trägt sie ein neverending „battle“ aus, in dem beide nach gleichen Vorgaben Typo und Kalligraphie umsetzen: http://www.letteringvscalligraphy.com/

Saal im AlhóndigaCla-se (Claret Serrahima), Dozent an der Fine Arts Uni Eina in Barcelona sowie Agenturchef von claseBCN, plauderte aus dem Nähkästchen und beharrte immer wieder darauf, dass auch mit kleinen Budgets Großes möglich ist. Nicht nur er forderte sein Publikum auf mutig zu sein, mit Ecken und Kanten zu arbeiten und sich nicht vom Mainstream zu Schönem, aber meist ebenso Sinnlosem verführen zu lassen. Der Kunde, das Produkt steht im Zentrum der Gestaltung und die darf/soll eben individuell sein. (Schönes Beispiel Museum Arts Santa Monica).

Das Londoner Design Studio kin design zeigte u. a. die Entstehung des Ted Baker Flagshipstore in New York City. Typisch englisch sollte es sein und die Spezialisten für die Verschmelzung von Design & Technik zauberten eine übergroße klassische Standuhr, die dank digitaler Technik immer einzigartig aussieht und unübersehbar ein Wahrzeichen der Ecke Fifth Avenue & 48th, wie geplant also ein echter Treffpunkt, geworden ist. By the way: die Jungs von Kin Design machen nicht nur tolle Arbeit sondern sind auch sympathisch bodenständig. Kein Wunder also, dass Ted Baker die Engländer nicht nur in die USA, sondern auch nach Tokyo schickt.

Wen ich ebenfalls hervorheben möchte: den Spanier Fernando Baptista, den wohl höchtdekoriertesten Infografiker der Welt. Dieser arbeitet mittlerweile als Festangestellter beim National Geographic Magazine im Headquarter in Washington und informiert mit 1.200 Kollegen die Welt. Er zeigte und erzählte Überraschendes aus seinem Arbeitsalltag: unter 3 bis 5 Meetings pro Tag (!) geht beim NG nichts. Es gilt Anwesenheitspflicht und es wird alles (!) ausdiskutiert. Da würde ich gerne mal Mäuschen sein … Dafür ist allerdings die zeitliche Gestaltung des restlichen Arbeitstages komplett frei. Baptista ist nicht nur ein begnadeter Illustrator und vor allem nicht umsonst einer der besten Infografiker der Welt: seine Illustrationen sind lebensnah und perfekt in Szene gesetzt. Es ist noch erstaunlich viel Handarbeit vorhanden, vor allem die Erstellungen von MockUps und Modellen verblüffte: Knete gehört genauso zum Repertoire wie Acryl-Farbe und Photoshop. Er zeichnet nicht nur für die gedruckte Ausgabe verantwortlich, sondern auch für die Illustrationen der später animierten iPad Version (ja, auch das NG Magazine zählt voll auf die iPad Version)!

Alhóndiga von außenDas i-Tüpfelchen der Konferenz war der eigentliche Veranstaltungsort: das Alhóndiga, ein architektonisches Schmuckstück im Herzen Bilbaos, welches auf ganz wunderbare Weise Kunst, Kultur, Kino & Kommerz miteinander vereint.
Wer also überlegt beim nächsten Mal teilzunehmen: nichts wie hin! Diese Design Konferenz hat einen festen Platz in unserem Terminkalendern erobert und ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

PS: Nicht zu vergessen das leibliche Wohl: perfekte 27 grad, an jeder Ecke gemütliche Bars mit leckeren Pintxos und Kaffee & Wein. Was kann man sich mehr wünschen?

Werbeanzeigen

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: