Die aktuelle Ausstellung im MK&G ist definitiv Geschmackssache – von Oh! über Äh? bis zu Wüääääks…

Wolltest Du Dich auch schon mal wie Dammwild im Scheinwerferlicht fühlen? Bitteschön:

Böse Dinge. Eine Enzyklpädie des Ungeschmacks.

Böse Dinge (c) mkg-hamburg.deNoch bis zum 15.09.2013 im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Für die einen zum Schwärmen, Staunen und Wundern, für die anderen zum Schütteln und Fürchten. Unser Tipp: Sonnenbrille nicht vergessen!

Mit dieser Ausstellung geht das MK&G wirklich an die Grenzen des Geschmacklosen. Aber wie es mit bösen Dingen so ist: je verbotener desto besser!

Also, hingehen und sich mal so richtig in Kitsch und Trash suhlen. Spaß macht es allemal.

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: