Paranoid London Typometry oder Die unendliche Leichtigkeit des #Fonts

Wir stolperten unlängst über dieses tolle Sammelsurium lustiger Fonts, die von lustigen und vor allem fleißigen Grafikdesignern kreiert und in den unendlichen Weiten des Interwebs veröffentlicht wurden, um Eure Projekte noch individueller, cooler und nicht zuletzt schicker zu machen. Und das Beste: Ihr könnt alle kostenlos nutzen! An dieser Stelle schon mal ein tief verneigtes Chapeau und herzlichen Dank an die Designer.

Hier unsere völlig subjektiven Favoriten. Fragt nicht nach Gründen. Es geht alles nur um Geschmack und der ist bekanntlich Geschmackssache 🙂

Typometry

Typometry

Too cool for school – wie wir finden. Der Slowene Emil Kozole hatte diesen Font als Schulprojekt entwickelt (c) Behance

Sequi

Sequi

Damit ist doch alles gesagt, oder? Dieser Font basiert auf Sequenzen. Ein Projekt des Portugiesen João Andrade (c) Behance

London

London basiert auf dem Klassiker Bodoni und ist einfach nur schick (c) Behance

London basiert auf dem Klassiker Bodoni und ist einfach nur schick (c) Behance

Paranoid

Sind wir nicht alle ein bisschen paranoid? Auf jeden Fall ist man nicht überrascht zu lesen, dass der Designer GrafikWar aus Paris kommt (c) Behance

Sind wir nicht alle ein bisschen paranoid? Auf jeden Fall ist man nicht überrascht zu lesen, dass der Designer GrafikWar aus Paris kommt (c) Behance

via t3n

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: