Hommage an Textmarker-Erfinder Günter Schwanhäußer

Vor wenigen Tagen las ich einem Mini-Zeitungs-Beitrag, dass der Textmarker-Erfinder Günter Schwanhäußer nach kurzer Krankheit im Alter von 86 Jahren gestorben ist. Und fand kurze Einträge in den Wirtschaftsteilen der Süddeutschen & Co — in denen vor allem auf die Größe seines Unternehmens eingegangen wird.
Und eben auch, dass er es war, der Anfang der 70er Jahre die neonfarbenen Textmarker erfand.
Und diese kleinen Marker begleiten mein (Arbeits-)Leben nach wie vor, mittlerweile mit einer großen Vorliebe für die neon-pink farbenen, dicht gefolgt von den grünen. Ich nutze sie, um Texte zu markieren, die nicht in Vergessenheit geraten sollen, Arbeitsschritte ab- und anzustreichen, Ideen zusammenzufügen und vieles mehr. Für mich ist ein Arbeiten — trotz aller digitaler Möglichkeiten — ohne diese Stifte nicht vorstellbar. Dank an Herrn Schwanhäußer für diese großartige Erfindung, und mein herzliches Beileid an seine Familie und Freunde für ihren Verlust.

stabilo_marker

Werbeanzeigen

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: