Schräg, bunt, laut und #heiss: der Karneval der Kulturen rockte #Berlin

Seit nunmehr 19 Jahren stept, singt, tanzt und feiert der Bär einmal im Jahr die wachsende Vielfalt der Hauptstadt und läutet damit die feuchtfröhlich sommerliche Straßenfest-Saison ein. Den Karneval der Kulturen könnte man gar als alternative Love Parade bezeichnen, denn Stimmung und Party stehen dem einst riesigsten Festival-Event auf deutschen Straßen in nichts nach. Im Gegenteil, denn hier regiert nicht der Techno sondern alle tanzbaren Beats und Rhythmen, und zwar die, die unweigerlich in die Hüften gehen! Und wer hat bitteschön schon mal solche heißen Kostüme auf der Love Parade gesehen? Ich nicht. Viele Mode- und Kostüm-Designer hatten hier sicherlich ihren Spaß.

Knallig bunt auf dem Karneval der Kulturen (c) radioeins.de, Thomas Ecke

Knallig bunt auf dem Karneval der Kulturen (c) radioeins.de, Thomas Ecke

Als der Karneval 1995 zum ersten Mal durch Kreuzberg zog, war das größte Vorbild wohl der Karneval in Rio: je bunter und verrückter, desto besser. Schade dass das Wochenende schon so schnell wieder vorbei war, aber es gibt ja zum Glück noch den CSD und die vielen anderen Straßenfeste, für die Berlin mittlerweile berühmt und Kreuzberg – der lebende Beweis für das unkomplizierte Miteinander von Menschen jeder Coleur, Überzeugung, Herkunft und sexueller Orientierung auf engstem Raum – zum Mekka der Feiernden geworden ist.

Radio Eins, unser offizieller Lieblings-Radiosender (zum Glück gibt es Internet-Streaming!), hat die Highlights des Events in (un)bewegten Bildern und Worten zusammengestellt. Viel Spaß!

Wir sehen uns auf dem nächsten wilden Straßenfest! Der Sommer kann kommen!

Werbeanzeigen

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: