Aufs #Wesentliche reduziert: das #Krippenspiel von Corpus Delicti. Na denn, frohe #Weihnachten!

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht, dachte sich Künstler Oliver Fabel, als er dieses fantastische Krippenspiel entwarf: ohne Schnickschnack, verzichtet er nicht nur auf proletarisches Plastik und intellektuelles Filz, sondern auch auf alles Figürliche. Stattdessen gibt’s einfach ein paar beschriftete Bauklötzer. Besonders schön: König, König, König, Schaf.

krippe (c) corpus_delicti

Ich lache noch immer und ziehe den Hut vor so viel Genialität! Das kann nur gut werden, das große Fescht!

Vielen Dank, Andrea, für diesen puristischen Findling. Die Wunschliste wächst und gedeiht!

Ein Kommentar

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: