Monster zum Frühstück: langweilige Brote waren gestern, heute macht man Sandwich-Art!

Was drin ist und wie es schmeckt, ist absolute Nebensache. Denn wenn Teilzeit-Daddy und Grafikdesigner David Laferriere seinen Söhnen morgens die Brote schmiert, ist sein kreatives Hirn schon vollauf damit beschäftigt, Ideen für die Außengestaltung der mittlerweile zum Kult gewordenen Pausenbrotpackungen zu sammeln. Ob Erdnussbutter mit Gewürzgurke oder Thunfischsalat mit Marmelade – seine Söhne essen vermutlich alles. Hauptsache die Brottüte ist tagtäglich verziert mit einem kleinen und mittlerweile bunten Kunstwerk á la Edding.

sandwich art (c) david laferriere

Die gesammelten Werke bzw. die bis jetzt mehr als 1200 verzierten Brottüten aus den letzten 5 Jahren kann man auch digital bewundern. Das nenn ich mal fleißig.

Übrigens, danke Micha fürs Finden!

Advertisements

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: