Der Schuh des Architekten: ein Kuriosum zum Jahresanfang. Et voilà!

Aschenbrödel hätte diesen Schuh sicherlich gern verloren, um ihn dann unversehrt von ihrem Prinzen wieder zu bekommen. Auch Bully Herbig hätte wohl schon einen Film über ihn gemacht, wäre da nicht olle Manitu am Wegesrand vorbeimarschiert.

Hakes ShoeAber Schwamm drüber und Schuhe an! Auf los geht’s LOS.

Nicht wer sie zuerst verliert, sondern wer sie zuerst am Fuß hat und das richtig herum und ohne Zehverlust (!), der bekommt von uns eine ach & krach Gedenktafel! Ganz exklusiv und offiziell auf diesem unseren kleinen aber feinen Blog.

Auf jeden Fall bisher das ungewöhnlichste Design des Jahres von einem Briten namens Julian Hakes. Demnächst entwirft dieser Architekt womöglich noch ein Haus oder so. Ein echtes Multitalent!

Werbeanzeigen

Was sagst Du dazu? What do you think?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: